RSS

Montag, 20. Dezember 2010

20.12.2010

Hab mal wieder eine Weile nicht geschrieben, aber bei mir ist im Moment leider nicht nur Lebkuchen und Weihnachtsvorfreude. Mir fehlt einfach die Lust zu schreiben, vorallem sind es auch keine schönen Sachen die ich schreiben könnte.

Ich hab mich natürlich gefragt, möchte das überhaupt einer Lesen zur Weihnachtszeit. Aber das beste ist, wer es nicht Lesen möchte wird hier vorgewarnt: Ich habe nichts tolles Weihnachtliches zu erzählen, und habe auch ausnahmsweise mal nicht vor so zu tun als ob.

Mich nervt im Moment wirklich alles, ich streite mich andauernt mit meinem Mitbewohner, ich nenne ihn Mitbewohner weil es mir in letzter Zeit widerstrebt ihn als einen Freund zu bezeichnen. Sein Verhalten mir gegenüber ist alles andere als Freundschaftlich, ich mein das nicht böse und bin auch nicht überempfindlich.
Allerdings nach zwei Jahren der demütigung *ist wahrlich ein starkes Wort* und der unzähligen Versuche mich zu jemanden umzuformen der ich nicht bin. Ist bei mir das Faß wirklich übergelaufen, seine Freunde konnten mich sowieso noch nie leiden, selbst als wir ein Paar waren konnten sich seine Freunde nie zusammenreissen.

Als hätte der Freitagabend nicht schon schrecklich angefangen, meine Schwester die ich in den letzten zweieinhalb Jahren gerade 3 mal gesehen habe jeweils nicht mal eine halbe Stunde, hatte mir abgesagt für den nächsten Tag.

Meine Stellung wurde mir mal wieder ganz deutlich vor Augen geführt, mitkommen kann sie gerne, aber wehe sie macht den Mund auf, aber das Lächeln nicht vergessen ist doch alles super.
Soll heissen alle dürfen über miko Witze machen, schlag ich dann aber zurück, bin ich zu weit gegangen. Die Blicke hättet ihr sehen müssen, als wäre ich ein Monster ich habe mich so deplaziert gefühlt.
Es war mir so unangenehm, trotzdessen bin ich bis zum Schluss geblieben.

Seid zwei Jahre frage ich mich warum ich mit diesen Menschen solche Probleme habe, ich hatte mit noch keiner Gruppe oder überhaupt mit jemanden Probleme von solchen ausmaß. Sicher jeder hat so seine Meinung und man streitet sich auch mal aber SOWAS? Das ist mir ehrlich unbegreiflich, vom ersten Moment wo ich seine Freunde kenngelernt habe, konnte mich keiner leiden.

Mit diesen Leuten sollte ich auch noch Silvester verbringen, aber das ist mir nun wirklich zu blöd, lieber bleibe ich Silvester alleine zu Hause als mir das anzutun und so ins neue Jahr zu feiern.

Ich weiss das klingt alles so als würde ich übertreiben, aber ich könnte euch hier alles was passiert ist schreiben und ich bin sicher ihr würdet mich verstehen. Ich verstehe gar nicht warum ich das so lange mitgemacht habe, Liebe macht so übermässig dumm und blind.

Fix und alle Miko

4 Kommentare:

Antonia hat gesagt…

ohje du arme, bei dir ist ja was los..lass den kopf nicht hängen! solche >>scheiß<< Tage gibt es ja leider immer wieder- aber das kennt wohl jeder..

wünsche dir trotzdem ein frohes weihnachtsfest!

Liebste Grüße
Antonia

Lovelorn hat gesagt…

Damit hast du vollkommen Recht, Liebe macht wirklich total blind und man schließt die Augen vor der Wahrheit oder lässt alles mit sich machen. Sie macht seltendämlich, kenn das nur zu gut.

Angi. hat gesagt…

Das klingt aber gar nicht schön :(
Aber Liebe macht leider in vielen Fällen wirklich blind und vor allem dumm. Ich weiss wovon ich rede '_'

Ich hoffe dir geht es bald besser & du hast wenigstens ein paar schöne Weihnachtstage ♥

Miko hat gesagt…

Ich danke euch allen für euren Zuspruch, oft wird mir von meinem Mitbewohner das Gefühl gegeben ich würde übertreiben.
Und ich würde nicht daran denken wie es ihn geht, ich muss aber sagen das interessiert mich nicht. Denn es geht mir schlecht damit, und finde auch das ich mich immer korrekt verhalten habe :(.

Kommentar veröffentlichen