RSS

Dienstag, 30. November 2010

Gehirnwäsche Oo

Sonntag war ich zu einem Theaterstück eingeladen, von einem Freund meines Mitbewohners.
Ich dachte, super am Sonntag wo ich meistens eh nichts zu tun habe, wird das eine willkommene Abwechslung.
Das Gegenteil war der Fall, für mich persönlich war es grauenhaft.
Ich war durchaus etwas irritiert, als wir vor einer Kirche standen, habe mir aber nichts dabei gedacht.
Drinnen angekommen waren alle Menschen die dir begegneten ÜBER freundlich, angsteinflösend freundlich.
Ich bin schon etwas misstrauisch bei Kirchengemeinden.
Dieses gefühl von unbehagen kannte ich noch von der Kirchen Gemeinde meiner Mutter :p, die waren auch immer viel zu freundlich.
Als das Stück endlich anfing, dachte ich: mhm schlechte Schauspieler, beschissene Kulisse, kann aber noch lustig werdem, sowas hat ja meistens über die Geschichte nichts zu sagen.
Anfangs war es auch noch ok, aber dann gings endlich los, Frau liest Buch über die Weihnachtsgeschichte, nicht zu verwechseln mit Scrootch und Co, sondern die Biblische.
Dann fingen an irgendwelche Tussen zu singen über GOTT, einige Leute im Raum fingen an zu beten, ich war wirklich erschrocken.
Jedenfalls ging das ganze Stück um Gott und das er uns alle Liebt und man müssen doch glauben bla bla.
Ich hatte wirklich das gefühl das dort überzeugungsarbeit geleistet wurde, regelrechte Gehirnwäsche, ich kann gar nicht richtig beschreiben was dort abging.
Unwohl war mir und ich wollte nur raus da.
Nach zwei langen sehr langen Stunden, wra es endlich vorbei und ich bin so schnell wie möglich da raus, aus dem einfachen Grund das ich angst hatte noch von irgeneinemen dort bequatscht zu werden.

Ich muss dazu sagen, ich habe nichts gegen Menschen die an Gott glauben ich respektiere jeden Glauben. Meine Mutter ist auch Gläubig, weswegen ich damit großgeworden bin.
Ich persönlich glaube nicht an Gott, und ich möchte auch nicht überzeugt werden, schon gar nicht so penetrant.

So das schon mal, andere Sache :) meine lieben fleissigen Kommentar schreiber, ich muss mich entschuldigen das ich immer sooooo lange brauche das ich mal antworte. Aber über das IPhone ist es manchmal wirklich ätzend zu antworten, da ich die Blogger ap nicht habe.. Also entschuldigt das bitte :)

Hier noch ein Outfit von mir



Das wars schon wieder, ich wünsch euch noch eine schöne Nacht :)
Liebste Grüße Miko <3

1 Kommentare:

Mimosa hat gesagt…

mir wird auch immer mulmig in Kirchen. Deshalb bin ich auch aus dem Konfirmanden Unterricht raus. :P

Kommentar veröffentlichen